About

Southbound Steve Blaser aus Hauptwil, TG zelebriert Solo mit Gesang, Resonator-Gitarre, Banjo, Ukulele, Mundharmonika und anderen Überraschungseffekten oder als DJ, die sogenannte „American Roots and Folk Music“. Dabei fokussiert er sich auf die Epochen vom Beginn der Prohibition in den Roaring 20s, über die grosse Depression bis hin zum Ende der 50er Jahre, bis „zum Tag an dem die Musik starb“.


Prägend für sein Programm sind die Roots- und Folk-Musikstile Country/Hillbilly, Blues, Swing und Gospel in allen Facetten, bis hin zur Weiterentwicklung zur populären Musik und dem Rock'n'Roll/Rockabilly. Dabei ehrt er Pioniere und Legenden wie Roy Acuff, Hank Williams, die Carter Family, Jimmie Rodgers, Robert Johnson, Muddy Waters, Leadbelly. Dazu auch jene für die damalige Zeit populären Brüder-Duos Delmore, Stanley und Monroe Brothers, sowie die Rockabillys Johnny Cash, Carl Perkins und Buddy Holly.Sein Repertoire beinhaltet zudem auch stilistisch passende Eigenkompositionen, wie die in Mundart als Hommage an seinen Kanton verfasste "Thurgau Anthem".

Nebst typischen Themen wie Liebe, Glaube, Hoffnung, Sehnsucht, Fernweh, Vergebung und Erlösung, werden auch die kalten, harten Fakten des Lebens wie Betrug, Herzschmerz, Alkohol, Katastrophen und der Tod besungen. Southbound Steve lädt das Publikum auf eine historische und erzählerische Reise in den amerikanischen Süden und zu dessen musikalischen Wurzeln ein: sei es mit der Eisenbahn, dem Truck oder als Pilger auf staubigen und endlosen Highways, über die Gebirgszüge der Appalachen, durch Täler, bis tief in die Sümpfe und Plantagen des Mississippi-Deltas. Erfahrungen, Inspirationen und sein Wissen holt er sich seit Anfang der 90er-Jahre durch unzählige Reisen in und durch die besungenen Regionen, sowie als Front-/Sideman, Aushilfsmusiker und Solokünstler mit Gesang und Saiteninstrumenten in diversen Formationen der genannten Genres.


Stefan_Steve_Blaser_Southbound_Steve